Unsere Fortbildung-Referenzen
 

Unsere Referenzen

               
 

Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)
Heinrich-Heine-Alle 2-4
99438 Bad Berka
Tel.: (036458) 560
Fax: (036458) 58 125 
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.thillm.de


Weltladen Saalfeld
Knochstraße 1, 

07318 Saalfeld
Tel: 03671-527953
Fax: 036734-22010
E-Mail:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Eine Welt e.V. Halle  
Weltladen am Eselsbrunnen
Schmeerstraße 10, 06108 Halle
Tel.: 0345/2 90 10 49
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Internet: www.weltladenhalle.de


Eine-Welt-Verein Bautzen e.V.
PF 1912, 02625 Bautzen
Telefon/Fax: 0 35 91/49 00 42
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.weltladen-bautzen.de


Eine Welt-Laden El Mundo e.V.
Lange Str. 11. 
17438  Wolgast
Tel.: 03836 602171
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Weltladen Siegen
Weidenauer Str. 195
57076 Siegen/Weidenau
Stadtteile: Siegen Dillnhütten, Siegen Weidenau
Telefon:+49 (271) 88686
Fax:+49 (271) 4058259


Weltladen Regenbogen
Mauerstr. 10
35781    Weilburg
06471/37699
06471/379994
06471/37699
www.weltladen-weilburg.de


EWNT Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.
Gutenbergstraße 1 07743 Jena
Phone: +49 (0)3641 22 49 950
Fax:    +49 (0)3641 22 49 949
Mail:    buero (at) ewnt.de
Internet: www.ewnt.de

Weltladentreffen Ost 2009. Oberhof Programm

Eine Welt e.V. Leipzig
Bornaische Str. 18
04277 Leipzig Telefon: +49 341 3010143
Telefax: +49 341 3919106
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Internet: www.einewelt-leipzig.de


Eine Welt Laden "Terra Unida" e.V. Meißen
Rosengasse 4
01662 Meißen
Tel: 03521-400059
Fax: 03521-453009
Mail: meissen@faire.de 


EINE WELT LADEN
Für gerechten Handel und Ökologie e.V.

   
D-02943 Weißwasser
Kirchstraße 2
Telefon: 03576 210057


Weltladen Schwerin
Aktionsgruppe Eine Welt e.V.

Puschkinstr. 18
19055 Schwerin
0385-712290
weltladen-schwerin@web.de
www.eine-welt-mv.de


Weltladen Bruchsal
Eine Welt-Partnerschaft Bruchsal e.V.

Kübelmarkt 6
76646 Bruchsal
07251-3926960
info@weltladen-bruchsal.de
www.weltladenbruchsal.de


Weltladen Meinerzhagen
Zur Alten Post 9
58540 Meinerzhagen
02354-946795


Weltladen Stuttgart-Gablenberg
Gablenberger Hauptstr. 104
70189 Stuttgar-Gablenberg
0711-46906085
gablenberg@stuttgart-weltladen.de


Weltläden in Hessen e.V.
Universitätsstr. 55
35037 Marburg
Telefon: 0641-620127
Fax: 0641-309422
info@weltläden-Hessen 


Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

             
leipzig_02
oberhof_03 wolgast_02
stuttgart
connewitz
leipzig_01
oberhof
meinerzhagen_02
weilburgoberhof_04leipzig_03oberhof_02
meinerzhagen_03
siegen

 

 
Am 23. Januar 2009 lud das Team des Weltladens Weilburg zu einem Seminar in den Musikraum der  Jakob- Mankel- Schule in Weilburg ein, unter dem Thema:
„Einführung in die Instrumentenkunde traditioneller Musik Lateinamerikas“
Ziel des Workshops war es, Informationen und Wissen über die traditionellen Musikinstrumente Lateinamerikas zu vermitteln, insbesondere über deren Geschichte, Besonderheiten, Bauweisen und Spieltechniken.
Dies gelang dem Musikpädagogen Carlos Sanchez, in Deutschland lebender Peruaner, ausgezeichnet. Er spielte lateinamerikanische Melodien und Rhythmen auf Ocarinas, Panflöten, Zamponas und vielen anderen Instrumenten. Dabei bezog er die Seminarteilnehmer durch gemeinsames Musizieren auf kleinen Bambusröhrchen mit in den Vortrag ein.
Auch wenn den Röhrchen, die zusammengebunden eine Panflöte ergeben, nicht beim ersten Versuch ein Ton zu entlocken war, gaben die Teilnehmer so schnell nicht auf und wurden dann doch noch mit Tönen belohnt.
In einer Pause, in der die Teilnehmer sich mit Getränken und Snacks aus dem Weltladen stärken konnten, durften auch die vielen anderen Instrumente ausprobiert werden, die Herr Sanchez mitgebracht hatte. Diesem Angebot kamen die 28 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Begeisterung nach.
Dank seiner Lebendigkeit gelang es Herrn Sanchez die Teilnehmer mit Sachkunde, Humor und gemeinsamen Musizieren zu begeistern.   
 
 
© 2017 Arte-Indio Kunsthandwerk aus Lateinamerika | aritso.net