Räucherwerk

Unser Räucherwerk (Räucherharze/Räucherhölzer) stammt aus Peru, und Deutschland und wurde traditionell von den Indios für verschiedene Rituale verwendet und wird immer noch vielfach eingesetzt. 
Räucherstäbchen aus Bali und Räucherkräuter aus Deutschland.
Räuchern: Das Räuchern mit verschiedenen Räucherstoffen wird von allen Völkern auf der ganzen Welt praktiziert. Es dient einerseits zum Verströmen angenehmer Düfte aber auch zu naturmedizinischen, rituellen und magischen Zwecken. Bei der Meditation erleichtert es das Abschalten vom Alltäglichen. Räucherwerk wird eine reinigende Wirkung zugesprochen. Es reinigt die Luft und uns selbst von schlechten Einflüssen und vertreibt böse Geister. Indianer z. B. benutzen Räucherwerk, um sich vor allen religiösen und rituellen Handlungen zu reinigen. Heiler und Schamanen verwenden es, um Ihre Geister zur Hilfe zu rufen. Man sagt, der Rauch steigt nach oben und stellt somit die Verbindung zu den Geistern her.
Bekannte Räucherstoffe sind unter anderem Baumharze, wie Weihrauch und Myrrhe, die auch in den christlichen Kirchen benutzt werden, Hölzer (Räucherholz) verschiedene Kräuter und ätherische Öle.
Räucherwerk wird in verschiedenen Formen angeboten. Die bekannteste Form ist das Räucherstäbchen. Gegenüber dem Räuchern von losem Räucherwerk auf Räucherkohle sind Stäbchen einfacher zu handhaben, sparsamer im Verbrauch und können in unzähligen Duftrichtungen hergestellt werden. Räucherstäbchen stammen ursprünglich aus dem asiatischen Raum und werden auch heute noch dort in Tempeln, bei Zeremonien und zur Meditation verwendet.
Geräuchert wurde in vielen Kulturen (Kelten, Hindus, Sumerer und andere).

Weitere Unterkategorien:
Feuer
Feuer
für Räucherkegel
für Räucherkegel
Räuchergefässe
Räuchergefässe
Räucherharze/Holz
Räucherharze/Holz
Räucherkerze
Räucherkerze
Räucherkerze XL
Räucherkerze XL
Räucherkräuter & Co
Räucherkräuter & Co
Räucherstäbchen
Räucherstäbchen
Sticks
Sticks
Zubehör
Zubehör
Neue Artikel