Home arrow Fairer Handel
Fairer Handel bei Arte Indio
 
Liebe Freunde des Fairen Handels!

 Arte Indio ist eine alternative Handels-Organisation, die Non-profit orientiert ist. Seit dem Bestehen unserer Firma, seit 1997, orientieren wir uns an den Maßstäben des fairen Handels. Die Idee dazu entsprang dem Gedanken, Handwerker aus Peru zu unterstützen. Das heißt, ihnen Aufträge zu verschaffen, dafür einen fairen Preis zu zahlen und ihnen somit für Ihre Arbeit längerfristige Perspektiven zu geben. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, selbstbestimmter zu leben und damit ihre Lebensqualität zu verbessern.

All das geschieht in einem ständigen Austausch und ständigen Kontakt. Darüber hinaus sind wir einmal jährlich in Peru, um neue Produkte zu ordern, unsere Bestellungen zu organisieren sowie unsere Aufträge vor Ort zu kontrollieren. Die Preise werden mit den Handwerkern abgesprochen. Sie liegen im Allgemeinen höher als die regulären Marktpreise. Die verschiedenen Projekte/Produktionen werden von uns vorfinanziert.

Ebenso wichtig ist unsere Bildungsarbeit auf regionaler Ebene. Bei entsprechenden Info-Veranstatungen erhalten die Produzenten Hinweise und Anregungen, z. B. für die Optimierung ihrer Produktionsabläufe und über die Anforderungen an die Qualitätsstandards in den Importländern.

Besonders in ländlichen Gebieten fördern wir die Bildung von Kooperativen, Vereinigungen und Zusammenschlüssen. Auf diese Weise erhalten die Handwerker die Chance, langfristige Aufträge und Verträge zu erhalten, die ihnen regelmäßige Einnahmen garantieren.

Desweiteren stellen wir uns zur Verfügung, um den Kontakt zwischen verschiedenen Organisationen in Peru (z. B. Schulen, Kooperativen und Gemeinden) und entsprechenden Organisationen in Deutschland herzustellen. Auf diese Weise sind schon einige Partnerschaften entstanden und Projekte angelaufen.

Mit dem Vertieb von vorwiegend kunsthandwerklichen Produkten, die in Lateinamerika eine lange Tradition haben, möchten wir den kulturellen Austausch beleben. Es ist unser Anliegen, nicht nur exotische Produkte anzubieten, sondern auch gleichzeitig die Kultur und Tradition näherzubringen. Wir geben stets auch detaillierte Informationen zu den Artikeln und informieren außerdem über Lateinamerika im Allgemeinen  sowie über Kultur, Politik und Musik.

Anfangs waren wir mit unseren Produkten vorwiegend auf Märkten und Veranstaltungen in vielen Bundesländern präsent. Das Interesse der Kunden dort hat uns ermutigt, unseren Wirkungskreis zu erweitern, unsere Produktpalette zu vergrößern und einen Internetshop einzurichten.

2006 gab es einen kleinen Wandel in unserer Firma. Mit dem Beginn des Großhandels, in dessen Rahmen wir auch viele Weltläden beliefern, richten wir unsere Arbeit noch intensiver nach den Kriterien des fairen Handels aus. So haben wir 2007 erstmalig einen ATO-TÜV (ATO = Alternative Trade Organisation) des Weltladen-Dachverbandes in Deutschland erhalten, der 2010 bestätigt wurde.

Arte Indio ist trotzdem eine kleine Firma mit wenigen Mitarbeitern und einem übersichtlichen Angebot geblieben. Dies und der ständige Kontakt zu unseren Produzenten ermöglichen es uns, bei Kundenbestellungen flexibler als andere Firmen zu sein. Scheuen Sie sich also nicht, uns Ihre Sonderwünsche mitzuteilen. Wenn es möglich ist und mit etwas Geduld, werden wir sie erfüllen.

Wir hoffen, mit unserer Tätigkeit einen kleinen bescheidenen Beitrag zu leisten, die Welt etwas gerechter werden zu lassen.

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern.

Ihr Arte Indio Team

 Vorbereitungen der Sendung aus Peru

Die Idee des „Fairen Handels“ gibt es schon seit vielen Jahren. So sind verschiedene Verbände entstanden und viele Gütesiegel verliehen worden, alle mit dem gemeinsamen Ziel einen gerechten Preis für die Produkte aus der Ditten Welt zu bezahlen.  

 Arte Indio

Arte Indio Sendung

Arte Indio Sendung

 

 




 
© 2017 Arte-Indio Kunsthandwerk aus Lateinamerika | aritso.net